Mein Blind Date mit dem Leben

Mein Blinde Date mit dem LebenSpielfilm
Regie
: Marc Rothemund
Deutschland
2016
106 Minuten
ab 14
Jahren (FSK 6)

 


Basierend auf einer wahren Begebenheit: Nach erfolgreich bestandenem Abitur stürzt sich der junge Saliya voller Eifer ins Berufsleben und ergattert einen Job in einem Münchner Nobelhotel. Die Sache hat jedoch einen Haken: Saliya ist fast blind. Bisher hat er diesen Umstand konsequent verheimlicht, und auch seine neuen Kollegen ahnen nicht das Geringste. Nur sein Kumpel Max kennt sein Geheimnis und steht ihm zur Seite. Doch als Saliya sich in Laura verliebt, wird es immer schwieriger, seine Sehbehinderung zu verbergen.

Schlagworte: Behinderung, Handicap, Hoffnung, Unterhaltung, Inklusion, Gleichberechtigung, Träume, Außenseiter, Freundschaft, Solidarität, Familie, Kinofilm, behinderte Menschen




Kästner und der kleine Dienstag
                       
Kästner und der kleine DienstagSpielfilm
Reg
ie: Wolfgang Murnberger
Deutschland, Österreich 2017
99 Minuten
empfohlen ab 12 Jahren (FSK 6)
 



Die Geschichte beginnt 1929 in Berlin. Gerade hat Erich Kästner sein erstes Kinderbuch "Emil und die Detektive" auf den Markt gebracht, das sich in kürzester Zeit zum Bestseller bei seiner jungen Leserschaft entwickelt. Unter seinen Anhängern ist auch der achtjährige Hans-Albrecht Löhr, der Kästner einen glühenden Fanbrief schreibt und den persönlichen Kontakt zu ihm sucht. Kästner ist angetan von der Begeisterung des Jungen und für Hans geht ein Traum in Erfüllung, als 1931 "Emil und die Detektive" verfilmt werden soll und er für die Rolle des "kleinen Dienstag" besetzt wird. Über die Jahre entwickelt sich eine Freundschaft zwischen dem Schriftsteller und Hans, die durch die Machtergreifung der Nazis auf eine harte Probe gestellt wird. Kästners Bücher werden verboten und öffentlich verbrannt, das Idol wird zur Gefahr für den Jungen und schließlich wird aus Hans ein "Primaner in Uniform"...

Schlagworte:
Nationalsozialismus, Drittes Reich, Bücherverbrennung, Biografien, Gewissen





Erstkommunion - Sakrament der Eucharistie

Erstkommunion Sakrament der EucharistieDokumentarfilm
Regie: Johannes Schmied
Deutschland 2018
22 Minuten
empfohlen ab 8 Jahren



 
Die Erstkommunion ist die erste Teilnahme katholischer Kinder am Sakrament der Eucharistie. Vorbereitet im Kommunionunterricht, werden die Kinder in einem feierlichen Gottesdienst in die Gemeinschaft, die "communio", aufgenommen. Der Film begleitet ein Kommunionkind, seine Familie und Taufpatin bei der Vorbereitung auf diesen Tag. Das Geheimnis der Wandlung, die Einsetzungsworte, werden kindgerecht erklärt, das Gemeinschaftserlebnis des Kommunionunterrichts wird anschaulich verdeutlicht. In Verbindung mit dem umfangreichen Zusatzmaterial (analoge und interaktive Arbeitsblätter, Glossar, Testfragen) ist die DVD sowohl für den schulischen wie auch außerschulischen Kontext (Tischmütter) geeignet.
                                 
Schlagworte:
Eucharistie, Sakramente, Erstkommunion, Kirche, Symbole, Gottesdienst




Guardians of the earth

Guardians of the worldDokumentarfilm
Regie: Filip Antoni Malinowski
Deutschland, Österreich 2017
88 Minuten
empfohlen ab 12 Jahren




"Guardians of the Earth" ist ein aufrüttelnder Dokumentarfilm über den Klimawandel und die Rettung unserer Spezies. Regisseur Filip Antoni Malinowski macht aus der revolutionären Weltklimakonferenz 2015 (COP 21) von Paris einen elektrisierenden Polit-Thriller. Was sind das für Menschen, die über die Zukunft unseres Planeten entscheiden? Wer ist Superheld und wer Superschurke? Die nächste Runde in diesem konfliktreichen Ringen war die Weltklimakonferenz im Dezember 2018 im polnischen Kattowitz.

Schlagworte:
Umwelt, Bewahrung der Schöpfung, Klimapolitik, Klimaschutz, Klimawandel, Gerechtigkeit, Umweltschutz, Ökonomie, Ökologie, globale Erwärmung, Globalisierung, Schöpfungsverantwortung, Ressourcen, Energie, Armut, Gesellschaft, Lobbyismus, Demokratie, Konfliktlösungen



Wanda Walfisch


Wanda WalfischTrick
film
Regie
: Alexandra Schatz
Deutschland 2018

6 Minuten
empfohlen ab 6 Jahren (FSK 0)




Immer wenn Wanda ins Wasser springt, lachen die anderen. "Ich bin zu schwer zum Schwimmen", sagt Wanda. - "Nein", sagt der Schwimmlehrer, "Du musst nur denken, was Du sein möchtest!" Wanda probiert es aus, und der Trick funktioniert. Beim nächsten Schwimmunterricht denkt Wanda sich leicht. Sie schwimmt wie ein Hai, eine Sardine, gar wie ein Segelboot und ein Kajak. Aber wagt sie sich auch vom Sprungturm?
Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Davide Cali und Sonja Bougaeva. DVD mit umfangreichem Arbeitsmaterial auf der CD-ROM-Ebene, 20 Dias mit Bilderbuch und Begleitheft.

Schlagworte:
    Mut, Mobbing, Anderssein, Selbstvertrauen, Selbstwahrnehmung, Vorurteile, Übergewicht, Stigmatisierungen, Selbsteinschätzung, Außenseiter, Adipositas, Menschenbilder, Würde, Identitätsfindung, Selbstbewusstsein, Schönheitsideale, Helfen
 

Zusätzliche Informationen